Kantersieg verpasst!

  • Trotz schwacher Chancenverwertung schlägt die Mannschaft des Gastgebers Frisch-Auf Göppingen den Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit 27:24.  Vor erstmals wieder 2100 Zuschauern in der EWS-Arena vergaben die Göppinger im Laufe der Begegnung zahlreiche klare Tormöglichkeiten und verpassten somit einen möglichen Kantersieg. Im Spieler-Talk in der OSG-Lounge gab es erste Erklärungsversuche von Krešimir Kozina und Rückraumspieler Sebastian Heymann. Letzterer mit 5 Treffern aus dem Feld mit der beste Werfer der Göppinger.

    © SiLBERTON :: visio


    September 13th, 2021 | Moeller | No Comments |

About The Author

Bernhard Moeller

Comments are closed.